ÜBER HEIDI

Heidi Aemisegger begann ihre Karriere als Schauspielerin und Tänzerin. Ihr Drang, sich durch Schönheit und Kunst auszudrücken, sich zu bewegen und kreativ zu sein, führte sie auf die Bühne. Während ihrer Reise als Künstlerin verbrachte sie mehr als 25 Jahre als Performerin, Choreografin und Regisseurin. Zudem leitete sie 18 Jahre lang ihre eigene Tanz- und Artistikgruppe: öff öff Productions (www.oeffoeff.ch)


 "Ich wusste nicht, dass es nicht möglich ist, deshalb habe ich es getan." Dieses Zitat von Jean Cocteau war der Leitfaden in ihrem künstlerischen Schaffen. Tatsächlich glaubt sie nicht, dass irgendetwas unmöglich ist.

 

Heidi erlebte Spiritualität, ohne es zu wissen. Wenn sie in einem Interview gefragt wurde, woher sie all diese Inspirationen und Ideen habe, antworte sie: “Inspiration kommt zu mir wie ein Schmetterling, setzt sich auf meine Hand und sagt zu mir: Folge mir. Dies ist der Moment. Wenn ich dem Schmetterling folge, wird die Kunst grösser als der Künstler. Weil sie ihre eigene Weisheit hat, führt die Kunst, nicht der Künstler. Sie ist die Inspiration und der Künstler ist derjenige, der versucht, die Inspiration in eine Form zu bringen.”

Und so kann auch Heilung geschehen. Wenn wir uns erlauben, auf unsere eigene innere Stimme, auf unsere eigene Weisheit, auf den Ruf unserer Seele zu hören, können wir unser Leben in ein Meisterwerk verwandeln.

Heidi ist eine erfahrene Ashtanga-, Jivamukti-, Vinyasa- und Restorative-Yogalehrerin (YACEP, E-RYT-500) und sie ist eine Schülerin des Lebens. Injahrelangem Studium hat sich Heidi mit Praxis und Hingabe breites Wissen in Pranayama, Anatomie, Yogaphilosophie und Sanskrit angeeignet. All dies ist nun Teil ihrer Lehren.

Heidi hat unter anderem mit folgenden grossen Lehrer*innen geübt und von ihnen gelernt:
Śrī O.P. Tiwari, Paul Dallaghan, Manorama, Eddie Stern, Petri Räisänen, Śrī K. Pattabhi Jois, Manju Jois, Saraswathi Jois, Richard Freeman, Grischa Steffin, Kristina Karitinou, Sharon Gannon, David Life, Petros Haffenrichter und viel mehr.

Sie ist die Gründerin von Ashtanga Yoga Bern, Direktorin von Yoga Teacher Training Bern  +300h YA und eine der Hauptlehrerinnen des 200h YA. Sie war 9 Jahre lange Mitinhaberin von Jivamuktiyoga Bern (ehemals: Dayayoga Bern).

Heidi glaubt an die heilenden Kräfte des Yoga. Yoga hilft, die Grenzen des Geistes zu überwinden und ein freudvolles, erfülltes Leben zu führen. Heidi hat sich in den vergangenen Jahren immer wieder auf diesem Gebiet weitergebildet. Ebenfalls hat sie Ausbildungen in Theta Healing, Reconnective Healing und Intuitive Healing absolviert. Das erklärt die hohe Qualitiät ihres Wirkens, das bei ihren Schüler*innen und Klient*innen spürbar wird.

Kostenlose Meditationen auf Deutsch und Englisch sind hier verfügbar: insighttimer.com/aemiseggerheidi

Informationen rund um das Yoga Teacher Training Bern findest Du hier: www.yogateachertrainingbern.ch/

Privatunterricht und spirituelle Beratung können online gebucht werden. Du hast auch die Möglichkeit, über das Kontaktformular oder E-mail  info@heidiaemisegger.com ​ mit Heidi in Verbindung zu treten.

 

YACEP.png
E-RYT500.png